Meldungen

18.08.2018 | Disc Golf

Fliegende Scheiben aller Art in Darmstadt

Vom 11.-12. Juli waren vier WSCA'ler zu Gast beim German-Tour-Turnier in Darmstadt. Die Spieler erwartete ein auf 18 Bahnen erweiterter Kurs, welcher in vier Spielrunden insbesondere präzise Rechts- und Linkskurven erforderte.

Das Wochenende stand ganz im Zeichen der fliegenden Scheiben, da parallel zum Discgolf-Event ein Ultimate-Turnier im dem Kurs benachbarten Hochschulstadion der TU Darmstadt stattfand. Dies gab den Discgolfern die Möglichkeit, auch mal eine Ultimate-Scheibe zu werfen und sorgte für einen regen Austausch mit den Ultimate-Spielern zwischen und nach den Runden. Zudem lockte das hochschuleigene Schwimmbecken nach den Runden als kühle Erfrischung.

Am ersten Turniertag erwischte Peter Erdmann den besten Start unter den WSCA-Spielern. Nach den ersten beiden Runden (54 und 51 Würfe) lag er auf einem guten fünften Rang. Moritz Lang (57 und 58 Würfe) dagegen würde sich am zweiten Turniertag noch steigern müssen, um den angepeilten Platz in den Top 10 zu erreichen. Auch Tim Kern erwischte mit zwei 62er Runden einen schwächeren Turniertag. Als vierter WSCA'ler ging Thorsten Scheel ins Rennen. Dieser konnte leider seine starke erste Runde (56 Würfe) nicht bestätigen und lag nach dem ersten Turniertag einen Wurf hinter Tim Kern.

Am finalen Sonntag haderte Peter Erdmann etwas mit seinem Puttspiel, konnte seinen Platz dennoch halten. Als Fünftplatzierter sammelte er damit wichtige Punkte in der German-Tour-Gesamtwertung. Moritz Lang konnte sich mit zwei besseren Runden (54 und 56 Würfen) noch steigern und erreichte Platz 10. Auch Tim Kern zeigte, dass er mittlerweile mit dem anspruchsvollen Kurs zurecht kam und spielte sich mit zwei 58er Runden noch auf den 18. Platz vor. Auch Thorsten Scheel (60 und 64 Würfe) konnte sich noch steigern und erreichte Platz 25. Der Gesamtsieg ging an Tobias Pfeiffer (Darmstadt), gefolgt von Albuch-Classic-Sieger Phillip Tyler-Belt und Dennis Possen (beide Rüsselsheim).

Text: Moritz Lang

Letzte Änderung dieser Seite: 02.01.2015 (De. Stampfer)

Navigation

WSCA-Meldungen

9.09.2018 | Disc Golf
Am vergangenen Wochenende waren zahlreiche WSCA'ler zu Gast beim traditionsreichen German-Tour-Turnier in Heuweiler nahe Freiburg. Als aussichtsreichste Kandidaten für eine Top-Platzierung gingen Michael Stelzer (Open) und Martin Fohlert (Grandmaster) ins Turnier. Zudem kamen Peter Erdmann, Max Tkocz und Moritz Lang (alle Open) für eine Platzierung in den Top 10 in Frage.
6.09.2018 | Disc Golf
Bei der Disc Golf Europameisterschaft in Kroatien belegte Dominik Stampfer den 22. Platz.

WSCA-Termine

(Details in den jew. Kalendern)

 

 

OK
Wir verwenden Cookies, um das Surferlebnis und die Benutzerfreundlichkeit dieser Website zu erhöhen. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Datenschutzerklärung