Willkommen in der Disc Golf-Abteilung des WSCA

"Disc Golf" - eine faszinierende und begeisternde Sportart für Jung und Alt. Das Ziel besteht darin, eine spezielle Frisbee-Scheibe mit möglichst wenigen Würfen in einen Korb zu werfen. Im Sportclub Albuch e.V. wird seit 1995 Disc Golf auf dem ältesten bestehenden Kurs Deutschlands gespielt. Auf seinen Kursen richtet der erfolgreichste Verein Deutschlands regelmäßig Turniere aus.

Das Wesentliche auf einen Blick

... mehr Verweise und Links in der Hauptnavigation.

Für Neugierige und Anfänger:

Für Gastspieler:

Für Turnierspieler:

Für Mitglieder und solche die es werden wollen:

Letzte Meldungen aus der Abteilung

18.08.2018 | Disc Golf
Vom 11.-12. Juli waren vier WSCA'ler zu Gast beim German-Tour-Turnier in Darmstadt. Die Spieler erwartete ein auf 18 Bahnen erweiterter Kurs, welcher in vier Spielrunden insbesondere präzise Rechts- und Linkskurven erforderte.
30.07.2018 | Disc Golf
In einem spannenden Finale schob sich Philip-Tyler Belt kurz vor Schluss auf Platz eins und verteidigt seinen Titel in der Open-Klasse. Der ausrichtende WSCA ging diesmal leer aus.
23.07.2018 | Disc Golf
Rund 72 Spielerinnen und Spieler werden am Wochenende des 28./29. Juli in Söhnstetten erwartet, um beim Disc Golf Turnier „Albuch Classic“ um den Sieg zu kämpfen. Der Sportclub Albuch e.V. (WSCA) schickt dabei auch eigene Favoriten an den Start.

 

Letzte Änderung dieser Seite: 07.05.2016 (De. Stampfer)

Unterstützen Sie unseren Kurs und Verein durch eine Spende! Alternativ auch per Überweisung.

Navigation

WSCA-Meldungen

18.08.2018 | Disc Golf
Vom 11.-12. Juli waren vier WSCA'ler zu Gast beim German-Tour-Turnier in Darmstadt. Die Spieler erwartete ein auf 18 Bahnen erweiterter Kurs, welcher in vier Spielrunden insbesondere präzise Rechts- und Linkskurven erforderte.
30.07.2018 | Disc Golf
In einem spannenden Finale schob sich Philip-Tyler Belt kurz vor Schluss auf Platz eins und verteidigt seinen Titel in der Open-Klasse. Der ausrichtende WSCA ging diesmal leer aus.

WSCA-Termine

(Details in den jew. Kalendern)