Chronik: Disc Golf im Sportclub Albuch

4.11.2019 | Disc Golf

Grandmaster rocken die 2. Kneipp Open

Am 18.05.2019 fand die 2.te Auflage des C-Turnieres “Kneipp Open” in Bad Wörishofen statt. Bei bestem Wetter und Wettkampfbedingungen fanden sich insgesamt 49 Golfer früh Morgens zum Playersmeeting ein.

Das Feld war bunt gemischt so das keine Klasse wirklich überbesetzt oder gar unterrepräsentiert war. Selbst starke 5 Junioren traten zum Turnier an. Für diese gab es, in Form des bis dato in seiner Art und Weise einzigartigen "Youth Pools", auch zu gleichen Maßen jeweils eine tolle Belohnung.

Im Feld der Openspieler konnte Sebastian Pilger (96 Würfe) das Turnier für sich entscheiden. Jedoch denkbar knapp vor dem Eninger Daniel Nisi (98 Würfe) und direkt gefolgt von Christopher Hoff und Moritz Lang (jeweils 99 Würfe). Trotzdem ein toller 3.ter Platz für Moritz. Weiter vertreten wurde der WSCA hier durch Christoph Kroll (104 Würfe / Platz 7) und Thorsten Scheel (115 Würfe / Platz 13).

Die Masters-Klasse dominierten die Discgolf Guerillas aus Schwabmünchen. Gewonnen hat hier Stefan Pientschik (99 Würfe) vor Marc Dean (103 Würfe) und Alex Müller (105 Würfe). Pe räumte zu guter Letzt auch das 5l-Bierfaß ab für das einzige Ass auf dem Turnier. In den Reihen der Masters erkämpfte Frank Deubel einen starken 5.ten Platz mit 108 Würfen.
Die Damen-Kategorie, ebenfalls mit 5 Frauen vertreten, Gewann Marijana Winkler aus Eningen (124 Würfe) vor unserer Vanessa Blank (128 Würfe) und Katja Kölbl (135 Würfe). Ebenfalls ein toller Treppchen-Platz für den WSCA.

In der Grandmaster-Klasse sollten wir vom WSCA dann groß auftrumpfen. Hier machten quasi Martin und Dirk den Sieg unter sich aus mit einem Kopf an Kopf Rennen. Das bessere Ende für sich hatte am Ende Martin Fohlert (104 Würfe) vor Dirk Elze (105 Würfe) und den geteilten 3.ten Frank Deppermann und Ralph Lehmann (je 109 Würfe). Darüber hinaus erspielte Ortwin Pelger Platz 7 (119 Würfe) und Richard Bulla Platz 10 (130 Würfe).
Aufgrund der Tatsache das nur 3 Senior-Grandmaster vertreten waren wurden die Ergebnisse dieser Spieler leider den Grandmastern "untergemischt". In der Klasse SGM alleine hätte unser Happy, Herbert Raiber, mit starken 117 Würfen den 2.ten Platz ergattert. Geschlagen geben musste er sich nur dem Lokalmatadoren Peter Teuchert (111 Würfe). Anton Abrell wurde hier 3.ter mit 121 Würfen.

Es war ein toll gestalteter Parcours mit abwechslungsreichen und auch fordernden Bahnen. Wessen Drive zu lang war und wer deshalb zum putten auf die Knie musste um unter dem Beachvolleyball-Netz hindurch zu werfen weiß wovon ich rede. Auch die süßen Entchen auf dem künstlich angelegten Teich waren eine pure Augenweide.

Einzig der etwas zu lang geratene Fußweg zwischen der eigentlichen Anlage und den, aus Platzgründen auf einem entfernten Parkplatz aufgebauten, 3 weiteren Bahnen zehrte etwas an den Nerven der einzelnen Discgolfer. Der Ruf nach einem Shuttle-Service anstelle von 10 (gefühlt 15-20) Minuten Fußmarsch wurde hier laut.

Bad Wörishofen, bis nächstes Jahr.

 

Text: Thorsten Scheel

Letzte Änderung dieser Seite: 12.06.2017 (De. Stampfer)

Unterstützen Sie unseren Kurs und Verein durch eine Spende! Alternativ auch per Überweisung.

Navigation

WSCA-Meldungen

1.12.2019 | Disc Golf
Vom 01. bis 02.06. fand dieses Jahr wieder in Pirmasens das beliebte, und ratz fatz ausgebuchte, B-Turnier der deutschen GT-Wertung, die Rizzi Open, statt.
4.11.2019 | Disc Golf
Am 18.05.2019 fand die 2.te Auflage des C-Turnieres “Kneipp Open” in Bad Wörishofen statt. Bei bestem Wetter und Wettkampfbedingungen fanden sich insgesamt 49 Golfer früh Morgens zum Playersmeeting ein.

WSCA-Termine

(Details in den jew. Kalendern)

 

 

OK
Wir verwenden Cookies, um das Surferlebnis und die Benutzerfreundlichkeit dieser Website zu erhöhen. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Datenschutzerklärung