Informationen: Was ist Disc Golf?

Disc Golf ist eine Sportart für jedes Alter und jede Leistungsstärke. Ursprünglich in den USA von Frisbee-Sportlern erfunden, wird Disc Golf seit den 70er Jahren in Europa gespielt. Disc Golf ist mit dem klassischen Golf vergleichbar. Beide Sportarten folgen ähnlichen Regeln. Die wichtigsten Unterschiede: Anstelle eines Golfballs verwenden die Spieler spezielle 130-180g schwere Kunststoff-Scheiben. Statt in ein Loch im Boden wird in einen Auffangkorb aus Metall gespielt. Wer auf dem gesamten Parcours die wenigsten Würfe benötigt, gewinnt.

Disc Golf weckt von Anfang an Begeisterung und ist leicht erlernbar. Anfänger machen rasch Fortschritte und das Spielen in der Gruppe, mit Freunden oder Familie, macht von Beginn an Spaß. Der Einstieg ist im Vergleich zu anderen Sportarten sehr preiswert. Ab ca. 20-30 Euro ist die eigene Grundausstattung (z.B. aus unserem Shop) angeschafft. Oder noch günstiger bei uns ausgeliehen.

Probieren Sie es aus: Disc Golf macht Spaß!

Besitzen Sie keine Disc Golf-Scheiben, können Sie diese im WSCA-Shop kaufen oder leihen. Auch in einigen Geschäften in der Umgebung ist der Verleih möglich.

Weitere Informationen:

Externe Links:

Letzte Änderung dieser Seite: 31.05.2017 (De. Stampfer)

Unterstützen Sie unseren Kurs und Verein durch eine Spende! Alternativ auch per Überweisung.

Navigation

WSCA-Meldungen

5.08.2017 | Disc Golf
Die 21. Ausgabe des Disc Golf Turniers im Söhnstettener Mauertal gewann der US-Amerikaner Philip-Tyler Belt knapp vor den Lokalmatadoren Dominik Stampfer und Michael Stelzer.
18.07.2017 | Disc Golf
Rund 70 Spielerinnen und Spieler werden am Wochenende des 29. und 30. Juli in Söhnstetten erwartet, um die Besten ihrer Divisionen beim Disc Golf Turnier „Albuch Classic“ zu küren. Der Sportclub Albuch e.V. (WSCA) schickt dabei auch einige Favoriten an den Start.

WSCA-Termine

(Details in den jew. Kalendern)

Shoutbox